Veröffentlicht am

About…

View this post on Instagram

?…als ich mich vor zwei Jahren dazu entschieden habe, meine eigenen Kerzen zu gießen, stand für mich fest…sie müssen so natürlich und umweltfreundlich wie nur möglich sein!! ☀️? Ich habe lange und hart dafür gearbeitet, dass meine so!ja lux Kerzen so werden, wie sie heute sind, nämlich frei von jeglicher unnötiger Chemie wie Paraffin und synthetischen Duftstoffen. Somit entsteht keine CO2 Belastung für Mensch und Natur und … ALLE Inhaltsstoffe der Kerzen stammen aus nachwachsenden Rohstoffen…! ? Das Schraubglas spielt ebenso eine wichtige Rolle für mich…! Zum einen ermöglicht es ein unglaubliches Leuchten ? der gesamten Kerze, zum anderen finde ich es toll, dass es ganz einfach wiederverwendet werden kann…und ja, ich habe schon Kuchen im Glas darin serviert…? Ich bin kein Freund unserer immer stärker werdenden Wegwerfgesellschaft, ich mag es, wenn Produkte Charakter haben, nichts verstecken müssen und Ehrlichkeit dahinter steht. Und genau das versuche ich jeden Tag aufs Neue mit so!ja lux für euch umzusetzen…! ?? Mein Name ist Claudia, ich bin 28 Jahre alt und arbeite als Kerzendesignerin… @ce.kerzendesign @soja_lux #sojawachskerzen #ätherischeöle #baumwolldocht #kerzeimglas #schraubglasliebe #naturpur #ehrlichkeit #nachhaltigkeit #soywaxcandles #essentialoils #nature #naturecandle #lightupmylife #changelifestyle #greenlifestyle #upcycling #zerowaste #puristic #cleanstyle #summervibes #summercandles #handmade #austria #schärding #sojaluxlove #sojalux

A post shared by Claudia Ertler (@soja_lux) on

Veröffentlicht am

Manufacturing…

Veröffentlicht am

Sunday vibes…

Veröffentlicht am

My endless love…